Wo bleibt der freie Wille?

Seminar am 7. Juli in Lückenburg bei Trier
Was hat es mit dem freien Willen des Menschen auf sich? Wie paßt dieses Konzept zu Vorstellungen von Schicksal und Vorbestimmung? Diese Fragen sind Kernthema des Seminars „Schicksal, Karma, Vorbestimmung – Wo bleibt da der freie Wille?“, das am 7. Juli 2018 in Lückenburg im Hunsrück stattfindet. Grundlage für den Austausch bilden dabei Vorträge aus Abd-ru-shins Gralsbotschaft, die zu diesen Fragen wegweisende Auskünfte gibt. Bei diesem Seminar sind noch Plätze frei! Weitere Informationen: https://gralsbotschaft.org/events/seminar-schicksal-karma-vorbestimmung-wo-bleibt-da-der-freie-wille/

Advertisements

Gesprächsabend zur Gralsbotschaft

27. Juni 2018, Freiburg
Zu der Lesung „Wer sind wir? Woher kommen wir? Und wohin gehen wir nach dem irdischen Tod?“ am 20. Juni 2018 in Freiburg findet am Mittwoch, 27. Juni 2018 ein Gesprächsabend statt. Er bietet Ihnen die Möglichkeit, mehr über das Buch „Im Lichte der Wahrheit – Gralsbotschaft“ von Abd-ru-shin zu erfahren, über dessen Entstehung und den Autor.
Auch wenn Sie nicht zum Vortrag kommen konnten, sind Sie herzlich zu diesem Gesprächsabend eingeladen!
Hier gibt es weitere Informationen:
https://gralsbotschaft.org/events/gespraechsabend-zum-lesungsthema-und-zum-werk-im-lichte-der-wahrheit-gralsbotschaft-von-abd-ru-shin-28/

Einblicke über das irdisch Sichtbare hinaus

Eine Lesung aus Abd-ru-shins Gralsbotschaft
Mit der Gralsbotschaft von Abd-ru-shin steht eine stringente Welterklärung zur Verfügung, die zu lesen und zu prüfen sich lohnt. Deshalb hält Sebastian Amling am 20. Juni 2018 (Mittwoch) im Historischen Kaufhaus in Freiburg eine Lesung aus dem Buch, zu der eine herzliche Einladung ergeht. Anschließend besteht für Interessierte auch die Gelegenheit zur weiteren Aussprache. Beginn ist abends um 19:30 Uhr.
https://gralsbotschaft.org/events/lesung-und-aussprache-wer-sind-wir-woher-kommen-wir-und-wohin-gehen-wir-nach-dem-irdischen-tod-3/

Der Tod – Beginn einer Reise ins Ungewisse

Was uns erwartet, wenn wir gestorben sind
Aufklärung über die Zusammenhänge von Leben, Sterben und Tod: Das bringt eine Veranstaltung, die demnächst in Bad Schönborn stattfindet:
16. Juni, 9.00 bis 18.00 Uhr, Tagesseminar unter der Leitung von Nicole Köhler-Krüner und Dr. Daniel Schultheis: https://gralsbotschaft.org/events/seminar-der-tod-beginn-einer-reise-ins-ungewisse-was-uns-erwartet-wenn-wir-gestorben-sind/

Angenehmer Lesen mit größerer Schrift

Die Großschriftausgabe der Gralsbotschaft
Sieht gut aus und liest sich besonders angenehm: die großzügig gesetzte Großschriftausgabe der Gralsbotschaft „Im Lichte der Wahrheit“ von Abd-ru-shin. Ein Tipp für müde Augen und für ein optisch ansprechendes Bücherregal obendrein! Geliefert wird die Ausgabe in drei Bänden mit Kunstledereinband im Schuber.
https://shop-gral.com/de/im-lichte-der-wahrheit-gralsbotschaft/im-lichte-der-wahrheit-gralsbotschaft-grossschriftausgabe.htmlgrossschriftausgabe.jpg

Neues Buch: Arbeit ist Entwicklung!

Im neuen 6. Band der Reihe „Lebenshilfen aus der Gralsbotschaft“ mit dem Titel „Arbeit ist Entwicklung!“ widmet sich die Schweizer Psychologin und Autorin Marianne Klauser Stalder dem Thema Arbeit und Beruf.
Auch und gerade in diesem Lebensbereich läßt sich ein persönlicher Entwicklungsweg finden, der zu innerer Sicherheit, Sinn und echt empfundener Arbeitsfreude führen kann. Durchgeistet und beseelt sollte unser Arbeiten sein! Dann öffnet sich der Raum für Kreativität und persönlich gewachsene Ethik!
Doch dies ist in der heutigen Zeit der rasanten Berufsveränderungen und wirtschaftlich engen Vorgaben zur großen Herausforderung geworden!
Dieses Lebenshilfe-Buch wirft ein neues Licht auf das Thema Arbeit und Beruf und gibt dem Leser wertvolle Impulse, sich mit seinen ureigenen Geisteskräften zu verbinden und wegzukommen vom bloßen vernunftorientierten „Funktionieren“. Es werden Entwicklungsaspekte für jede Lebensphase aufgezeigt, für die jungen Jahre, die reifen Erwachsenenstufen bis hin zum höheren Alter.
Die Inhalte und Wegweisungen des Buches basieren vor allem auf dem Werk „Im Lichte der Wahrheit – Gralsbotschaft“ von Abd-ru-shin (Oskar Ernst Bernhardt, 1875–1941).

Umfang: 80 Seiten, Hardcover
ISBN: 978-3-87860-707-6
Preis: € 4,90
Erhältlich überall im Buchhandel sowie über den Online-Shop des Verlags der Stiftung Gralsbotschaft: https://shop-gral.com/de/buecher/arbeit-ist-entwicklung.html

Arbeit.jpg

Grundlehren der Gralsbotschaft Abd-ru-shins

Lesung und Aussprache in Landsberg am Lech
In klarer Sprache und einer in sich geschlossenen Darstellung werden in der Gralsbotschaft Abd-ru-shins die Gesetzmäßigkeiten des Lebens und die Facetten des Menschseins erklärt. Obwohl seit der Veröffentlichung der ersten Texte des Buchs bereits fast 100 Jahre vergangen sind, haben sie von ihrer Aktualität nichts eingebüßt. Um einen Einblick in dieses besondere Werk zu geben, hält Christian Knaupp am 8. Mai 2018 (Di.) in Landsberg am Lech eine öffentliche Lesung daraus. In Anschluß besteht die Möglichkeit zum Austausch. Interessierte sind herzlich eingeladen! Mehr Informationen: https://gralsbotschaft.org/events/lesung-und-aussprache-aus-dem-werk-im-lichte-der-wahrheit-gralsbotschaft-von-abd-ru-shin/